Epsom Salt: Auch in Deutschland erhältlich!

Sucht man nach Informationsseiten im Netz über Magnesiummangel trifft man vermehrt auf englischsprachige Gesundheitsseiten, auf denen zur Anwendung von Epsom Salt geraten wird, um leere Magnesiumspeicher wieder aufzufüllen. Bei Epsom Salt handelt es sich um nichts anderes als Epsom Salz. Epsom Salz hat im Vergleich zu Nahrungsergänzungsmittel in Tablettenform deutliche Vorteile zu bieten. Besonders wenn man sich für ein Epsom Salz Vitalbad entscheidet, um einem Magnesiummangel schnell und unkompliziert Herr zu werden. Epsom Salz Vitalbad kann man in der Apotheke kaufen.

Welche Rolle spielt Magnesium im menschlichen Kreislauf?

Der menschliche Organismus ist auf Magnesium angewiesen und wenn auch nur auf kleine Dosen, denn nur dann kann er sein natürliches Gleichgewicht halten. Dabei benötigen vor allem auch die Nervenzellen Magnesium, denn nur dann kann das Nervensystem reibungslos funktionieren.

Epsom Salz Bad: Für was kann es angewendet werden?

Das Epsom Salt z.B. Epsom Salz Vitalbad (aus der Apotheke) hilft Ihnen nicht nur sich zu entspannen, es trägt auch positiv zur Verbesserung rheumatischer Schmerzen bei. Durch das Magnesium wird die Arthritis verbessert. Zudem sorgt das im Bad enthaltene Magnesium dafür, dass steife Muskeln und Muskelkrämpfe sich schneller wieder regenerieren können. Sie leiden häufiger unter schmerzenden und müden Füßen, haben Sie es schon einmal mit Epsom Salz Vitalbad versucht? Sie werden sehen, durch das Vitalbad tritt schnell eine Besserung ein.

Die Vorteile von Epsom Salz auf einem Blick

Wichtig: Anders als Natriumclorid handelt es sich bei Epsom Salz um Magnesiumsulfat, das über die Haut wesentlich besser aufgenommen werden kann und das ohne jederlei Nebenwirkungen.

Magnesiumsuflat: Die positive Wirkung auf den menschlichen Organismus

Mithilfe des Epsom Salz Vitalbades können Sie schnell und effektiv Ihren leeren Magnesiumspeicher wieder auffüllen. Anfangs wird für die Dauer von neun Tagen jeden Tag zwischen fünfzehn und zwanzig Minuten gebadet. Anschließend reicht es, wenn Sie das Bad wöchentlich ein bis zweimal wiederholen. Sie werden sehen, das beim Baden über die Haut aufgenommene Magnesiumsulfat hat eine spürbare Wirkung auf Ihr Wohlbefinden. Durch das Vitalbad wird/werden

  • die Durchblutung und die Herzfunktion verbessert.
  • Schwermetalle und Giftstoffe leichter ausgeschieden.
  • die Nervenfunktion verbessert.
  • der Körper dazu angeregt, das Insulin besser zu verdauen.
  • der Serotoninspiegel im Körper erhöht.
  • die Stimmung gehoben, da der Stress leichter abgebaut wird.
  • die Schlafqualität verbessert.
  • die Konzentration verbessert.
  • der Blutdruck gesenkt
  • Entzündungen und Muskelschmerzen deutlich reduziert
  • Nährstoffe besser aufgenommen

Verwandte Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*